Supervision

Supervision


Supervision ist ein Weiterbildungs-, Beratungs- und Reflexionsverfahren für berufliche Kontexte. Zudem wird Supervision in vielen Bereichen des Sozial-  und Gesundheitswesens, sowie der Pädagogik als Maßnahme der Qualitätssicherung eingesetzt.


Systemische Supervision fokussiert in lösungs- und ressourcenoreintierter Weise professionelle Zusammenhänge, Kommunikationsstrukturen und Interaktionsprozesse. Sie ermöglicht dem/der Supervisand_in ihre berufliche Praxis mit mehr Distanz zu beobachten, beschreiben und reflektieren zu können.



Ziele von Supervision können sein:


Erweiterung der Handlungskompetenzen einer Mitarbeiter_in

Begleitung von Veränderungsprozessen

Erhaltung von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit

Verbesserung des Arbeitsklimas

Qualitätssicherung

Herstellung von Klarheit und Transparenz über unterschiedl. Faktoren des berufl. Handelns


Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision